Weitere Maßnahmen: Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht & Organspendeausweis

Neben der Bestattungsvorsorge und dem Testament lohnt es sich, über die folgenden Maßnahmen nachzudenken:

Patientenverfügung

Der medizinische Fortschritt bietet heutzutage Möglichkeiten, die noch vor wenigen Jahrzehnten unvorstellbar gewesen wären. Doch insbesondere, wenn es um lebensverlängernde Maßnahmen geht, bestehen auch sehr unterschiedliche Wertvorstellungen und Ansichten. Mithilfe einer Patientenverfügung kann jeder für sich selbst festlegen, welche medizinischen Maßnahmen im Notfall in Betracht gezogen werden sollen.

Broschüre Patientenverfügung - BMJV

Vorsorgevollmacht

Wenn Sie einer Person Ihres Vertrauens eine Vorsorgevollmacht ausstellen, kann diese im Notfall geschäftliche und behördliche Entscheidungen stellvertretend in Ihrem Sinne treffen. Damit ist die Vorsorgevollmacht eine sinnvolle Ergänzung zur Patientenverfügung.

Broschüre Betreuungsrecht - BMJV

Organspendeausweis

Immer wieder gibt es gesundheitliche Notsituationen, in denen eine Organtransplantation die einzige Hoffnung auf ein halbwegs normales Leben bedeutet. Mit dem Organspendeausweis zeigen Sie die Bereitschaft, Ihren Teil dazu beizutragen.

Organspende - BMG

Nehmen Sie kontakt mit uns auf!

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert werden dürfen.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@bestattungen-frankenwald.de widerrufen.

Bitte addieren Sie 9 und 7.